Ein Dackel packt aus!

Samstag, 6. Juni 2015

Rekonvaleszenz ala Siggi

Gerade halbwegs genesen von einer satten Bronchitis, hab ich mal wieder in meinem Nähzimmer gewerkelt. Wally brauchte ein neues Brillenetui und so ging es per Post (rechtzeitig zu Ihrem Geburtstag) nach Bamberg.

Eule musste sein*grins*
Ein neues Nadelkissen sollte auch mal wieder sein und so machte ich endlich einen Wunsch meinerseits wahr und baute mir einen kleinen Prinzessinnen Sessel für Nadel und Garn. Das Gerüst ist wiedermal eine Nußdose (jaha, ich habe mich geopfert und alle aufgegessen)die auf diesem Weg wieder einer sinnvollen Bestimmung zugeführt wurde.
 Diese Art der Dosennutzung habe ich im Netz gesehen und leider nur das Bild auf meiner Festplatte gespeichert, also alles ohne Anleitung, nur per Ansicht, hat aber funktioniert, man hat ja etwas Erfahrung*grins*!
Für viel mehr hat mein Rekonvaleszenzelan nicht gereicht, aber es wird schon wieder.
Bis denne 
Siggi und Woodstock

Kommentare:

  1. Eine tolle Idee! Und Nussdosen hätte ich auch noch :-))))))

    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir und weiterhin gute Besserung!
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Rek...... Was ! Ich kann es nicht lesen geschweige denn schreiben ;-)))), ja es geht dir besser,wenn du schon wieder Nüsse den Nüssen opfert´s.aber wo ist der Stuhl vom Gemahl ;-))))) , sehr schöne Arbeit . ;-))))
    lg manu

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Siggi,
    schön das es dir wieder besser geht...das Brillenetui sieht toll aus...und hat bestimmt viel Freude bereitet...

    LG und einen schönen Sonntag,
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Siggi,

    BOAH ist das ein toller Thron. Ich hätte mich auch geopfert für so´nen gutaussehenden Stuhl. Ein Opfer von Nussdosen zu sein ist auch wirklich nicht schlimm. grins

    Wenn Du soetwas herstellen wenn es DIR Schei.. geht. Na dann hat sich die Krankheit schon gelohnt.
    Liebe Grüße Chriss

    AntwortenLöschen