Ein Dackel packt aus!

Dienstag, 29. Oktober 2013

Ein kurzes Lebenszeichen.

Muß mich doch mal wieder melden, sonst denkt Ihr noch ich bin verschütt gegangen.
Die ersten Herbststürme ziehen ja bereits  über das Land und auf meinem Balkon toben schon die Meisen um zwei Futterhäuser und Meisenbälle. Ich hatte mich  lange zurückgehalten, aber die kamen schon bis ans Balkonfenster und waren unmißverständlich bei ihrer Futterbestellung*kicher*.
Es macht aber auch soviel Freude, auf dem Sofa zu sitzen und den kleinen Piepern zuzuschauen, meine Güte können die zickig sein*lach*. Eine Meise ist dabei, die macht richtig auf dicke Hose*schmunzel* und versucht immer die anderen zu verjagen, aber klappt nicht, die sind stur.
Ich war aber auch fleißig und habe noch ein bißchen an meiner Weihnachtsdeko gearbeitet, denn es ist ja nicht mehr lange hin*stöhn*, die Zeit verrennt  mal wieder.
Hier ist Weih(nachtsmann)mondi(Mond), so hab ich ihn genannt. hab ich mal wo im Netz gesehen und fand die Idee süß. Für den Bart hab ich  den Häkelhaken geschwungen.
Boah, ich dachte meine Füllwatte reicht garnicht, da gehen fast 700g rein, ein Schwergewicht sozusagen*grins*
Eine neue Handytasche ist auch entstanden, denn Elfi aus Bamberg brauchte noch eine für alle Tage und was paßt da besser als eine Hexeneule, so kurz vor Halloween.
Die Stickdatei hab ich von Kerstin Bremer gekauft, sehr gute Qualität.

Herr Woodstock ist im Moment sehr beschäftigt beim Spazierengehen jedes Blatt umzudrehen
könnte ja eine neue Nachricht drunter sein.Wenn wir Kastanien finden, muß ich immer welche werfen, damit er sie erjagen kann und dann werden sie "gekillt"*grins*!

Zur Zeit bin ich maschinenlos*heul*, beide sind in der Inspektion, Sticki und Näma, aber muß auch mal sein, die brauchen auch mal Urlaub und Wellness beim 
Näma-Doc unseres Vertrauens. Ich muß schon sagen, ich hab leichte Entzugserscheinungen*hechel*
So, das war es mal wieder in Kürze. Wir wünschen euch eine schöne Restwoche und gemütliche Herbststunden beim Werkeln.
Bis denne,
Siggi und Woodstock





 

Kommentare:

  1. Ja ihr Zwei, das wünsche ich euch auch. Und selbst wenn du jetzt maschinenlos bist, die Zeit weißt du bestimmt zu nutzen. :-) Lange Spaziergänge mit Woody, planen von neuen Projekten..........

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Siggi, der Weihnachtsmond ist zum wegträumen schön!!! Man glaubt wirklich manchmal nicht, wieviel Watte so ein kleines Ding fressen kann ;-).
    Viel Freude Dir und Woody beim Blätterpflügen
    Herzlichst Sabine
    P.S. immer wenn ich jetzt den G.-M.K. im TV sehe, muss ich automatisch an Dich denken ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Oh backe. Bei de Maschinchen in der Inspektion! Das ist echt hart. Aber es geht vorbei.
    Dann gehste eben mit Herrn Woodstock noch ein paar wichtige Nachrichten suchen :-))))

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Ach das kenn ich. Da hat man Tage, da bloggt man ständig und dann kommen eben diese Tage, da mag man gar nichts lesen und schreiben. Und ich wenn man halt ständig liest und schreibt, dann kommt man gar nicht zum Werkeln.

    Ich hatte öfter mal Bloglese-und-schreib-Minuten in der Arbeit eingebaut. Aber im Moment habe ich da auch viel zu tun.

    Dein Weihnachtsmond sieht bombastisch aus. Genial !!!

    Ach übrigens....ich habe jetzt auch eine Stickie...nur ne kleine, aber sie macht ihre Arbeit (bis jetzt) sehr gut. Muss auch noch Fotos von den Sachen machen;)

    Wünsche euch einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße aus dem weiten Karlsruhe,
    Barbara und die Miezen

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Siggi,

    ja ja das mit der Zeit, irgendwie verrennt diese zur Zeit.
    Aber der Weihmondi ist der Hammer, der sieht ECHT super aus.
    Nun wünsche ich Dir einen wundervollen kreativen Tag bis bald

    Chriss

    AntwortenLöschen