Ein Dackel packt aus!

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Die Nacht zum Tag gemacht!

Weil das Nähen in den Mai so gut angekommen ist und einige Damen keinen Platz bekommen hatten, weil die Räumlichkeiten bei Patch it das nicht hergeben, hatten wir beschlossen es zum Tag der Deutschen Einheit zu wiederholen. Gesagt getan, wir trafen uns am 2. Oktober um 17.30 Uhr im Geschäft, jeder hatte wieder was zum Schlemmen mitgebracht und dann ging es los. Als allererstes haben die Weibsen mich hochleben lassen, schaut mal was sie mit mir gemacht haben*lach*
Eine Krone haben sie mir gebastelt mit der Aufschrift Winner und jeder Zacken trägt einen Nahttrenner, weil ich berühmt und berüchtigt bin für Trennanweisungen*grins*!
Einen ganz tollen Eulenkalender und ein Filztäschli gefüllt mit Eulenstoff wurde mir auch noch in die Hand gedrückt. Dann haben sie noch versucht mich betrunken zu machen, damit ich nicht so genau hinschaue, aber weit gefehlt, die zwei Gläschen Sekt haben meinen Blick sehr geschärft*kicher*!
Ich hatte mich bei den Mädels für den Nachtkursus mit diesem Nadelmäppchen bedankt, ich glaub die Freude war echt*schmunzel*

Wir haben viel gelacht, gschmaust und auch gearbeitet. Manuela konnte stolz wie Bolle mit einem fertigen Kinkerlitzchen nach Hause gehen und Renatchen hat ihre Projekttasche auch bis auf eine kleine Naht fertiggestellt. Bei den restlichen Teilnehmerinnen hätte die Nähnacht noch eine kleine Stunde länger sein müssen, aber um 2.30 Uhr waren die Heldinnen dann doch müde und wir trennten uns mit dem Versprechen so was zu wiederholen. Ich bin dabei, wenn es gewünscht wird.
Hier noch ein paar Bilder vom Abend.
 Also Ihr seht, wir haben nicht nur  geschlemmt sonder auch die Nämas gequält.
 Katja hatte Spaß und wenn ich wieder mal den Rohrstock in den Augen hatte, weil was nicht gerade oder ordentlich war, meinte sie nur: "Von der U-Bahntreppe aus sieht man das nicht!" und lachte herzerfrischend.
Conni quälte sich mit handnähen, obwohl ungeliebt, ist es doch ganz ordentlich geworden.
Ihr seht es war ein rundum gelungener Abend/Nacht. Um 3.15 Uhr war ich im Bett und habe erstmal  keine Ruhe gefunden, war viel zu aufgedreht. Den Feiertag hab ich auf dem Sofa verbracht und rumgefaulenzt.
Aber es gibt auch was Neues von Woodstock, unser Junge ist jetzt Fertighausbesitzer*lach*
Meine Freundin Kerstin hat von der Ausstellung in Breslau  ein Haus in "Leichtbauweise" mitgebracht und unser Kleener hat es sofort in Besitz genommen.
Das war es wieder mal in Kürze*räusper*. Wir wünschen Euch eine schöne Restwoche.

Bis denne
Siggi und Woodstock


Kommentare:

  1. Jetzt ist es also amtlich, du bist die Eulenkönigin!
    Ich glaub ich muss auch mal bei Dir in den Kurs gehen, damit meine Sachen immer recht ordentlich sind.
    Woodys Häuschen ist übrigens total gut, das würde meinem Kater bestimmt auch gefallen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  2. Huuuuch ... Siggi mit 'ner Krone und dann noch so eine tolle Krone! Eulenkönigin klingt GUT!
    Und Woody fühlt sich sichtlich wohl in seiner neuen Behausung.
    Lieben Gruß und extra Knuffel für Woody,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Siggi, ich gratuliere Eurer Majestät und mache eine tiefe Verbeugung!! Ich hatte das alles nicht mitbekommen und erstarre vor Ehrfurcht vor dieser wunderschönen Tasche. Den ersten Platz hast Du Dir wirklich zurecht erkämpft und ich hoffe, Du hattest ganz viel Spaß mit Herrn K.
    Also am WoE stoßen wir auf Deine Krone an...wir, der Peter und ich.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Siggi,

    gratuliere zur "Krönung". Und wie ich lese regierst du nicht mit Zepter und Krone, sondern mit Nahttrenner und "Rohrstock".:-)) Ach ja, ein Kurs mit dir den würde ich auch besuchen. Hoffentlich wäre Woody mit seinem süßen Fertighaus dabei.

    Seid lieb gegrüßt ihr beiden und habt ein schönes Wochenende
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Das ist aber toll, eine Krönung, recht haben sie gehabt für solch eine tolle Leistung soll man auch geehrt werden. Fleissig seid ihr gewesen und das Häuschen von Woody ist aber chic, da kann er natürlich herrlich ruhen.
    Ganz liebe Grüsse an euch beide Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  6. Man sieht es an den Fotos, es war eine lustige und gelungender Veranstaltung. Ich wäre zu gerne dabei, als B-Mensch kann ich gerade Nachts total gut nähen *lol*
    Das Nadelmäppen zur Einheitsnähennacht ist klasse!
    Woody wird ja so-o-o verwöhnt, das will ich mal lieber nicht Emma zeigen, sonst möchte sie auch noch so ein schönes Häuschen ☺
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen