Ein Dackel packt aus!

Montag, 11. April 2011

Nun ostert es in der Klausur!

Menno kann ich doofe Ideen haben, ich wollte nur mal schnell ein neues Lineal ausprobieren, das ging natürlich in die Hose, weil diese Näherei nicht mein Ding sind und so bin ich auf die freie Schneidetechnik umgestiegen, mit allem drum und dran, gefühlte drei Millionen Nähte und alles mit Zierstichen versehen! Damit nicht genug, ich wollte ja nen Osterhasen draufhaben, also auch noch Applis*stöhn*.Dazu habe ich sage und schreibe 2 Tage gebraucht, na gut Heute nur drei Stunden, weil wir in Herning shoppen waren, bei Stoff&Stil, weil Ragnhild ja keine Stoffe hat*kicher*. Hier nun das fertige Teil*freu*(wenn Ihr die Bilder anklickt, sind sie größer)

Hier noch die Enden in größer.
Der kann so schön schielen*lach*
Hier sind die verlorenen Eier!
So, das war es dann mit Ostern, Heute Abend werde ich noch ne neue Tasche anfangen*lach* weil Frau ja keine hat, könnt Ihr sicher verstehen. Dabei werde ich gleich noch eine Anleitung in Deutsch fertig machen für meine Tasche vom Samstag.
Also macht es gut, bis zum nächsten Zwischenbericht, meine Güte die Zeit verfliegt ja nur so, nun heißt es noch so viel wie möglich schaffen.

Kommentare:

  1. Boah Siggi,
    das sieht sooooo schön aus. Auch die anderen Sachen der letzten Zeit können sich echt sehen lassen......lach.

    Ganz liebe Grüße aus Hamburg
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Hihi meine liebe Siggi ,
    dachte du bist auf Urlaub ...lach !!!

    Dein Osterläufer ist `ne Wucht , hast du ganz fein gemacht :o)
    Weiterhin wünsche ich dir ganz viel Freude beim Sticheln , freue mich jetzt schon darauf, was du uns alles so mitbringen wirst !

    GLG , Rena

    AntwortenLöschen
  3. Der kleine Hase hat sich sofort in mein Herz geschielt............ ich finde ihn so süss! dein Bericht aus Dänemark tönt ganz vielversprechend! ich wünsche euch weiterhin viel Spass!
    herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  4. Super! Dieser Hasi ist ne Wucht!
    Viel Spaß noch in Deinem Urlaub!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, man sieht dass in dem Läufer ein Haufen Arbeit steckt, er ist aber sehr schön geworden, Du hast auch prima appliziert!
    Die Arbeit hat sich gelohnt.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Siggi ..
    2 Tage das hätte ich so schnell nicht geschafft .
    Der Hase sieht ne Wucht aus und Deine Stoffauswahl super. Mach weiter so Du hast ja noch 4 Tage und die Nächte. Schlafen kannsté nächste Woche.
    Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein süsses Kerlchen und die Idee ist sooo witzig!

    Liebe Grüsse
    Margrith

    AntwortenLöschen
  8. Wieder einmal ein super Teil aus Deiner Werkstatt. Wo gibt es die Anleitung? ;-)) Ich würde natürlich den Läufer auch ohne Anleitung nehmen.
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Wat für den kleenen Läufer 2 Tage, Siggi ich glaube Du lässt nach,grins.

    Der sieht Echt super aus, vor allen der Blick vom Hasen, echt schnuffte.

    Oh da bin ich auf die nächsten 2 Tage gespannt was Du so machen wirst.sabber

    Liebe Grüße aus Berlin
    Christiane

    AntwortenLöschen
  10. Woowww, der Tischläufer sieht wundervoll aus, gefällt mir sehr gut.
    Aber auch die Tasche ist mega schön und deine Kurstasche gefällt mir auch sehr sehr gut.
    Noch eine schöne Zeit in Dänemark und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Siggi, Deine Klausur ist doch sehr fruchtreich...Ist ja nicht so, dass alles in Hui genäht ist, oder...
    Mail mir - wenn Du wieder Daheim bist - doch mal, ob Du mit der Anleitung gut zurecht gekommen bist oder es doch eher grenzwertig war.
    Grüß mir den Woody.
    Herzlichst Sabine

    AntwortenLöschen