Ein Dackel packt aus!

Samstag, 26. Juni 2010

Viele Geschenke und spannende Tage!

Hallöchen Leute, bevor mein Dosenöffner hier an die Tastatur darf, muß ich  mich ja hier erstmal bedanken. Kinder neeeeeee, ich hab ja von überall her die nettesten Glückwünsche und auch noch Geschenke bekommen. Mein Superfan Rena schickte diese leckeren Sachen, Frauchen bekam auch was, weiß garnicht warum, schließlich hatte ICH Geburtstag, aber nun ja, es sei ihr gegönnt*wuff*! Dicke Dackelknutscher an Dich, liebe Rena!
 Die Leckerlies durfte ich aber nicht behalten, die werden mir zugeteilt*grummel* Siggi hat Angst ich werd zu dick*pöh*!
Von Katrin kan dieses Päckel mit Meeresgetier (nicht freßbar, habe angetestet, keine Angst, alles ganz) und leckeren Knusperknochen, die sind allerdings schon den Weg allen Lebens gegangen, sie sind vernichtet*schmatz*! Liebe Katrin, herzlichen Dank!
Da ja hier soviele Viebeiner zum Geburtstag gratuliert haben, habe ich mit Frauchen beschlossen, das wir nicht nur ein Überraschungspaket verlosen, sondern drei Einzelpreise und daß JEDER, der sich gemeldet hat eine klitzekleine Überraschung bekommt! Laßt Euch überraschen*hihihi*
Heute habt Ihr ja noch Zeit, schnell  einen Pfotenschüttler nachträglich zu hinterlassen. Also, wer hat noch nich, wer will noch mal!!!!
So, das wars von mir, nun dränghelt mein Frauchen, sie will auch noch was schreiben, hat soviel nachzuholen.
Machts gut 
So nun darf ich auch mal wieder an den PC und ich möchte mich auch nochmal gaaaaaaaaaaaaanz herzlich für die Überraschungen bedanken, ich hab mich nen Kullerkeks gefreut.
Vom 19. - 20. Juni war in Berlin die Textile Art und natürlich war ich mit zwei Quiltfreundinnen (Teetante Birgit und Stricklady Ingrid) auch wieder in der Spur. Wir hatten uns zu einem Workshop bei Anne Lange angemeldet und haben sehr interessante Tips für den Umgang mit nicht nur Stoff bekommen. Natürlich haben wir auch was gefriemelt. Liebe Anne, es hat Laune gemacht, ich hoffe, ich habe bald mal wieder Gelegenheit bei Dir einen Kurs zu machen! Hier noch ein Bild von unserer Truppe, leider war eine Teilnehmerin schon weg.
Beute hab ich natürlich auch wieder gemacht, wie ihr hier sehen könnt! 
Aaaaaaaaaaaaber ich muß ganz ehrlich sagen, die Veranstaltung hat auf gar keinen Fall den Eintritt von 9 € gerechtfertigt. Ich war sehr enttäuscht und es  hat mir nicht so gut gefallen wie im letzten Jahr. Ich werde mir im nächsten Jahr überlegen, ob ich das Geld ans Bein binde und die Textile Art noch mal  besuche.
So nun aber noch was ganz Erfreuliches*hüpfjubelkreisch* Ich hab wieder mal was aus Downunder bekommen. Der Freund von meiner "Keule"(für Nicht-Berliner=Bruder) hat mir DAS hier mitgebracht.
THE GIRLS DAY OUT
Den kompletten Quilt inclusive einer Tasche, dazu passend. *Stöhn* die Vorlagen sind sowas von genial und es juckt schon wieder in den Fingern, mal sehen, wann ich mich drauf stürzen kann.
Diese Hefte gabs auch noch , oh menno was für tolle Ideen*schmacht*!
 Nur eines hat meine Keule mir auch nicht mitgeschickt: ZEIT, die war gerade aus*kicher*.
So, nun hab ich erstmal alles soweit berichtet und nachgeholt, was es Besonderes gab. 
Die Vorschau für die nächsten Tage? Morgenfrüh geh ich mit Männe angeln: Damenangeln mit anschließender Grill-Schlemmerei und Kuchenschlacht(sch..ß auf die Diät) und dann aber rechtzeitig wieder Zuhause sein für die erste Reihe beim Fußball kucken, die Daumen werden gedrückt, alles was geht. Hoffentlich krieg ich keinen Herzkasper, heiser bin ich schon*lach*.
Da Ihr ja Heute alle noch die Gelegenheit habt, so nicht schon geschehen, einen Pfotenschüttler nachträglich zu hinterlassen, werden wir, denke ich mal, am Montag die Auslosung vornehmen, alles andere hatte mein Dackel ja schon geschrieben.
So, liebe Bloggerfreunde, ich wünsche noch ein schönes Wochenende und eine schöne Woche!

Dienstag, 22. Juni 2010

Woodstocks 5.Geburtstag

Guten Morgen liebe Bloggerwelt, ich, "Woodstock vom Roggenhof FCI" habe Heute Geburtstag und deshalb schreibe ich hier mal höchst persönlich! Mit fünf Jahren bin ich im besten Dackelmannalter*wuff*, nur mal so angemerkt für die vielen hübschen Dackeldamen im Bloggerland!
Wie es sich gehört gab es Heute schon um 6.08 Uhr  meine "Geburtstagstorte". Um 6.09 Uhr war dieser Tagesordnungspunkt abgehakt! Meine Dosenöffnerin kam mit der Knipse garnicht so schnell hinterher. Da hat sie doch tatsächlich erwartet, daß ich das Futtchen erstmal bestaune, unnütze Zeitverschwendung, dachte ich, und schwupp weg war das Törtchen*schmunzel*. Meine liebe Rena würde jetzt wieder sagen, der Junge kriegt ja auch nie was zu fressen, recht haste*wuffwuff*
Ein paar Bilder hat Frauchen aber dennoch zustande bekommen, sie will damit beweisen, daß ich wirklich 
eine"Torte" hatte.













Nun gehts los, ja kann man fressen, schmeckt.
 Is ja nich wirklich viel*motz*
So fast geschafft!, war ja nicht wirklich viel*grummel*
Bin gleich fertig, dann kann der Teller gleich wieder in den Schrank, da ist dann noch nicht mal mehr ein Atom Futtchen drauf, könnt ihr sicher sein!
So nun warte ich auf  die weiteren Geburtstagüberraschungen, bzw. auf die erste Gassirunde Heute.
Nun habe ich aber noch eine kleine Überraschung für Euch, liebe Blognachbarn!
Ich habe mit Frauchen ausgehandelt, daß Jeder, der mir bis zum 26. Juni per Kommentar die Pfote schüttelt, in den Lostopf kommt und wir dann ein Überraschungspäckel auslosen! Also alle Mann /Frau ran, ich bin gespannt wer mir so schreibt!
So nun muß ich aber erstmal mein kurzes Ende auswringen gehen und die Mädels aus der Nachbarschaft begrüßen.
Einen schönen Tag Euch allen, ich werde ihn haben*wuffwuff*

Montag, 14. Juni 2010

Die letzte Woche war doch sehr anstrengend und es gibt so einiges zu berichten.
Die Hitze hat mich ja fast um die Ecke gebracht, wer braucht so was? Ich nicht, ich könnte mit angenehmen 20 Grad und ein klein bißchen Sonne sehr gut leben, aber nein, wenn schon Sonne, dann werden es gleich wieder unerträgliche 33 Grad, ätzend!
Anfang der Woche habe ich wieder Lesezeichen genäht, unter anderem diese Katze, ich find die zum kringeln, meine anderen Katzenversuche waren nicht so der Hit, ich übe noch!

Am Mittwoch hatten sich die Weibsen bei mir versammelt zur Dänemark-Urlaubsnachlese. Babsi sich  hat bei dieser Gelegenheit schnell die Tasche mit der Wechseklappe erklären lassen, wird sie für ihren Enkel  nähen.
War ein netter Nachmittag, jede hat eine CD mit den Fotos der Reise bekommen, damit sie auch ihren Männern die Woche nahebringen können.
Donnerstag hatte ich mich für einen kleinen Kurs "Endlich Bändchen" bei Daniele von Fischer 
angemeldet, hat Spaß gemacht und ich habe den Restpekt vor dem Material Seidenbändchen verloren. Schlioeßlich will man ja das teure Zeugs nicht vermackeln, sondern was Schönes draus zaubern. Hier seht Ihr mein Übungsstück, bin ganz zufrieden für das erste Mal. Das werde ich nun ausbauen, kann man auch gut für Crazy Patch verwenden.
Freitag und Samstag standen ganz im Zeichen von Geburtstagsvorbereitungen, meine Freundin und ich waren nämlich zum sechsigsten Geburtstag von Marga in Seth/Schleswig Holstein eingeladen. Und wer uns kennt, der weiß, wer uns als Freunde hat, der braucht keine Feinde. Ich hatte ein Geburtstagsheft vorbereitet mit allerlei "Nettigkeiten" rund ums Alter*kicher*. Natürlich wurde Marga auch ganz offiziell im "Klub der alten Schachteln" aufgenommen. Gott sei Dank versteht Marga Spaß und auch die Geburtstagsgesellschaft hat sich köstlich amüsiert! 
 Köstlich ist nun wieder ein Stichwort, zu dem ich nur sagen kann: DAS BUFETT WAR SPITZE!!!!!!!!*schmatz* Hier könnt Ihr einen kleinen Ausschnitt sehen, was ich Kerstin beneide, die braucht keine Diät machen nach so einer Völlerei!
Hier seht Ihr unsere Sether Freunde Marga und Uwe mit Kerstin und meiner Wenigkeit beim obligatorischen 
Erinnerungsfoto! War ne tolle Party.
Da wir ja nun schon mal im Norden waren und das Ammersbeker Quiltfestival nur 28 km entfernt war, sind wir, nach der Kuchenschlacht bei Marga, noch schnell mal vorbeigerauscht.
Die Quiltausstellung war der Hammer, seeeeeeeeehr schöne Arbeiten wurden da ausgestellt. Aber mein Höhepunkt in Ammersbek war das erste Treffen mit Conny. Sie wohnt in Hamburg und kam mal eben mit Ihrem Mann vorbeigeschneit. Für Conny hatte ich eine kleine Überraschung, sie ist doch eine Bärentante und nun habe ich ihr einen gepatchten Bären-Schlüsselanhänger genäht, ich glaub sie hat sich gefreut*schmunzel*!
und das hier is das Bärchen, ich hatte fürs Foto mal probehalber ein Schlüsselbund angehängt.

Conny war sehr beeindruckt von den Patworkarbeiten, aber meinte für sie wäre das nix, wäre zu fiemelig*lach* und das sagt jemand, der 7cm große Bären näht*kicher*!
Leider war unser Treffen nur von kurzer Dauer, aber beim nächsten mal werden wir mehr Zeit haben und dann wird richtig geklönt. Ich jedenfalls habe mich sehr gefreut Conny kennenzulernen.
Ach ja Losglück hatten wir Weibsen auch, jede hatte 5 Lose gekauft. Conny war der Gewinner überhaupt, 4 Gewinne hatte sie, Kerstin hatte auch 3 und ich natürlich mal wieder nur einen, aber besser wie nix.
Von Ammersbek gings nochmal nach Seth zu Uwe und Marga und gegen 19.30 Uhr machten wir uns auf den Weg nach Berlin. Dier Autobahn war wie leergefegt und so konnte ich mal richtig Gas geben.
Woodstock hatte Gestern einen Gartentag bei meiner Freundin Helga und von da holte ich ihn dann ab. Um kurz vor Mitternacht waren wir dann zu Hause, beide rechtschaffent müde.
Heute mußte ich mit Woodstock zum Tierarzt, er hat eine Bindehautentzündung, aber keine Sorge, dem Schätzchen geht es gut, das Fressen schmeckt.
So nun wünsch ich Euch eine schöne Woche.

Mittwoch, 2. Juni 2010

Schon wieder ein Geschenk!

Also das kann ja so weitergehen*grins* schon wieder ein Geschenk! Gestern hatte ich Teetante Birgit und Ingrid zum Frühstück eingeladen, Nachgeburtstagsfrühstück so zu sagen! Teetante hat nämlich nur Dienstags nen freien Tag und ingrid gerade Urlaub(und ja schon wieder*kicher*)! Ich hab also den Tisch schön gedeckt und dafür gesorgt, das die Mädels keinen Gedanken an irgendeine Diät verschwenden*lach* Was meinst Ihr war das nicht einladend?
 Schaut mal, was mir Teetante geschenkt hat: Ein Körbchen mit Tee(Roibusch-Mocca hmmmmmmmmmmmm lecker) Gumminärchen im Schokomantel*sabber* und zwei ganz entzückende Teetassen mit Eulenmotiven*freu*
Ach es war ein richtig gemütlicher Tag, wir haben auch ein kleinwenig gewerkelt. Ich hab Birgit gezeigt, wie dieses Herz gemacht wird (eine Idee und Vorlage aus DK, woher sonst)
Das war übrigens das Geburtstagsgeschenk für Marie Louise und diese AMC hatte ich ihr auch noch geschickt( ich weiß, ich wollte nie nich welche machen aber für gaaaaaaaaaaanz besondere Leute werde ich mir untreu*kicher*)
 Für Katrin hatte ich diese Karte gefertigt
 Dazu gab es noch ein paar Kleinigkeiten. Die Damen haben sich sehr gefreud, haben sie jedenfalls geschrieben*kicher*!
Nun bin ich schon wieder abgeschweift, gegen 20 Uhr verabschiedeten sich die Bbiden Quiltfreundinnen und fuhren gen Heimat. Tschüüßi bis zum nächsten Frühstückstreff ( wir sehen uns zwar schon bald wieder aber dann nicht zum Frühstück*lach*)!
Heute war ich bei meiner Freundin Helga in Hohen Neuendorf und Woodstock hat sich im Garten mal wieder richtig ausgetobt. Derweil ich die Knipse bedient habe, mußte Helga unseren Lieblingsdackel bespielen.
 Woodstock ist ein leidenschaftlicher Ballspieler, da kriegt man fast nen Tennisarm*grins*!
Aber auch er muß mal Pause machen!
 Da hatte ich Zeit die Blüten in Helgas Garten zu fotografieren, ist das nicht ein Prachtstück?
 Ein Glück, daß es Heute trocken blieb so konnten wir ein paar schöne Stunden bei Helga genießen.
So, daß war es erst mal wieder. Wir wünschen Euch noch eine schöne Restwoche.