Ein Dackel packt aus!

Donnerstag, 8. Juli 2010

Kirschen- und Lavendelernte in Marienfelde

Hallöchen Leute, Gestern hatte uns Babsi zur Kirschen- und Lavendelernte eingeladen. Also sind wir bei allerbestem Sommerwetter(GsD nicht sooooooo heiß) nach Marienfelde rausgefahren und haben kräftig zugelangt, aber erstmal nur bei den Köstlichkeiten vom Grill,  vorbereitet natürlich von Babsi, aber meisterlich gegrillt von ihrem Ehegesponst*lach*! Wie Ihr seht hat Woodstock gaaaaaaaaanz genau aufgepaßt, daß Pancho nicht nascht, aber runtergefallen is auch nix (keine Sorge es gab schon ein kleines bißchen für unseren "Köter", nich das Rena wieder denkt, der Ärmste verhungert*kicher*)
Babsis Lavendel haben wir dann richtig gestutzt, da sie selbst noch welchen vom letzten Jahr hat, konnten wir alles einsacken*freu*, nun hängt er bei mir auf dem Balkon zum Trocknen. Babsi hat Ingrid gleich noch zwei Lavendel-Ableger aufs Auge gedrückt, damit sie im nächsten Jahr auch einen Hauch von Provence im Garten hat. Vielleicht können wir ja nochmal ernten gehen, denn die Büsche können nun, da wir sie erleichtert haben, noch mal nachlegen*grins*
 Wir hatten übrigens drei solche Büchel, also könnt Ihr Euch vorstellen, wieviel Nachschub es  für Lavendelkissen  gibt*lach*!
Damit der Rücken wieder gerade wurde, sind wir dann abwechselnd auf die Leiter und in den Knupper-Baum, boah,leeeeeeeecker! Immer eine in die Gusch und eine in den Korb(neenee is übertrieben, aber natürlich mußte man des öffteren kosten ob sie noch gut sind).
Völlig durchgeschwitzt bin ich dann in den Badeanzug geschlüpft und habe mich  in die Fluten des Swimmingpools gestürzt. Ich war die Einzige, deshalb habe ich auch keine Bilder davon, Ingrid hat aber fotografiert und ich nehme mal an, daß sie es  sich nicht nehmen läßt und die Fotos auf ihrem Blog zeigen wird. Meine Tochter und Babsi haben sich nur die Füße abgekühlt. Woodstock war auch kurz im Wasser, aber er fand das nich so doll, am See is besser, da hat er Grund unter den Pfoten, aber er war wenigstens abgekühlt.
Nur zur Info, ich habe den Garten nicht unter Wasser gesetzt*lach*!
Pünktlich zum Anpfiff des Halbfinales war ich wieder Zuhause. Leider haben wir ja verloren, aber ganz ehrlich, die Spanier waren einfach besser. Unsere Mannschaft hat die Zukunft noch vor sich und ich für meine Person bin stolz auf diese "Boygroup", sie haben uns bei dieser WM toll vertreten. Nun werden wir Dritter, damit hat doch vorher keiner gerechnet, also sollten wir zufrieden sein, auch wenn wir von mehr geträumt haben, naja, das Leben is kein Wunschkonzert.
Hätte ich doch beinahe noch vergessen, nicht daß Ihr denkt ich bin faul, nö, das hier hab ich noch nebenbei gemacht, ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk für Teetante Birgit, ein Nadelkissen (10cm lang, was für eine Friemelei)

und dazu gab es noch eine Scherentasche (hab ich vergessen zu fotografieren*schäm*), Birgit hat sich dolle gefreut!

Für den Enkel einer lieben Dackelfreundin habe ich diesen niedlich Tildabären genäht, man sieht genau für wen sein Herz schlägt*lach*

Nun noch was in eigener Sache, wie Ihr sehen könnt hat sich die Ansicht meines Blogs verändert, leider gibt es den Hintergrund mit den Pfötchen nicht mehr und nun mußte ich mir etwas anderes suchen, aber ich bleibe bei dem ehemaligen Anbieter dran, vielleicht kommen die ja noch mal damit ins Netz, ich bin darüber etwas traurig, aber diese Ansicht ist ja auch nicht häßlich.
So nun noch frohes Schwitzen für den Rest der Woche!

Kommentare:

  1. Huhu Siggi,
    erstmal muß ich mal mit die meckern....was heisst hier "unser Köter" hoffentlich hat Woddstock das nicht gehört. ;O)
    Da hatte ihr ja wieder einen schönen Tag und reichlich geerntet. Ich liebe Lavendel auch sehr. Aus Kirschen mache ich mir nicht so viel.
    Das Nadelkissen sieht schön aus und der Tildateddy ist herzallerliebst.

    Liebe Sommergrüße aus Hamburg
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Tilda Bärchen und Schildi gefallen mir gut, genau so Dein neuer Blog Hintergrund, obwohl der Alte viel besser zu Dir und Woody gepasst hat.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Siggi, lieber Woody, heute ernte ich Kirschen (Schattenmorellen), der Baum hängt proppevoll, aber jedes Jahr das Gleiche...helfen will niemand. Besonders schön ist das entkernen, trotz Automat und das Einkochen bei dieser Hitze...kann man nur nachts machen. Bei Dir hört sich das alles so schön und relaxt an.
    Dein Schildi ist süüüß.
    Grüßchen von Bine und Jacky - die nur noch unter dem Tisch liegen will bei der Hitze

    AntwortenLöschen
  4. Also liebe Siggi ,
    den Köter habe ich auch nicht gelesen , bösekukk :-)
    dein Tildabärchen sieht süss aus und die kleine Schildkröte steht auch noch auf meiner to-do-liste , es muss nur erstmal wieder kälter werden :-)))

    Liebe Grüße
    von der Rena , die schon nur vom Tippen feuchte Hände bekommt ....!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen liebe Sieglinde, ich finde den Hintergrund schön, denn endlich kann ich Deine gelbe Schrift lesen.Bis denne, Gruß Dackelschmidt (doch nicht so ganz anonym)

    AntwortenLöschen
  6. Hallöchen,
    mensch, in diese drollige Schildkröte hab ich mich ja jetzt gleich verliebt. Überhaupt hast Du einen sehr schönen Blog.
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen