Ein Dackel packt aus!

Sonntag, 16. Mai 2010

Einmal Dänemark und zurück!

Leider ist die Woche mit den Quilteulen in Dänemark wie im Flug vergangen. Aber nun will ich von Vorn berichten, damit Ihr alle daran teilhaben könnt.
Am 8. Mai haben wir uns um 7.30 Uhr bei mir getroffen und nachdem das Gepäck von Ingrid und Babsi im meinem Wagen verstaut war und die Männer verabschiedet wurden sind wir pünktlich um 8.30 Uhr in Richtung Dänemark gestartet. Meine Tochter und Quilteule Lydia sind von Chrissi aus losgefahren. Unser erster Treffpunkt in Dänemark sollte bei  Ragnhild und Uwe sein.
Bei der Schlüsselabholung für unser Ferienhaus gab es erstmal Huddeleien, aber schließlich konnten wir das Haus in Besitz nehmen. Dann ging es zum Kaffeetrinken zu Ragnhild. Boah, es gab wieder mal leckeren selbstgemachten Kuchen(süß wie die Sünde) an Diät denkt dabei keiner kann ich Euch versichern.
Der erste Tag in unserer Eulenwoche war nun schon fast vorbei, nur soch schnell das Haus einrichten und dann gemütlich zu Abendessen. Woodstock tobte wieder durch die Heide und untresuchte alles gaaaaanz genau.
Montag ging es gleich mal ans Wasser, nach Juelsminde/Ostsee. Erst mal Geld umtauschen und dann rein in den "Quiltshoppen" da kann man nämlich einen Longarmquilter ansehen und die Besitzerin zeigt auch wie das geht. Natürlich sind auch ein paaaaaaar Kleinigkeiten in die Einkaufstüte gewandert*kicher*
Dienstag stand dann den ganzen Tag der "Lille Lade" auf dem Programm, es war nämlich der Dienstagstreff bei Ragnhild. Die Frauen haben sich gefreut, mich wieder zu sehen , beruhte auf Gegenseitigkeit. Wir haben auch Maibowle ausgegeben und lecker Früchteschale mit Joghurtsahne*grins*.
Am Spätnachmittag gab es Bohnensuppe a la Siggi und gegen 20 Uhr sind wir Richtung Ferienhaus gefahren.
Mittwoch wollten wir dann bei Stoff & Stil (Haben eine Deutsche Internetseite) in Herning einfallen. Mit Erlaubnis des Geschäftsführers durfte ich Fotos machen. Ach was haben wir in Stoffen gewühlt und natürlich auch so einige Meterchen mitgenommen, jetzt wissen die Mädels auch wovon ich rede, wenn ich nach dem Urlaub immer von meinen Shoppingtouren erzähle.
Am Himmelfahrtstag haben wir eine Quiltausstellung in Middelfart besucht, Kinder waren da schöne Quilts zu sehen, ich hab in der Slide nur ein paar, sonst würde es zuviel werden. Die Ladenstraße war auch wieder seeeeeeeehr verführerisch*seufz*
Nun war es schon wieder Freitag und wir hatten Softeisessen in Silkeborg auf dem Programm, konnten wir auch abhaken. Am Nachmittag waren wir bei Ragnhild zum Sticheln und zum Abschiedsessen.
Familie Battefeld hat uns mit Lammbraten und Bratkartoffeln verwöhnt und damit wir auch garantiert nicht vom Fleisch fallen, gab es noch ne Eistorte als Nachtisch*stöhn*
Das Fazit dieser Woche mit den Quilteulen: es hat großen Spaß gemacht, wir haben viel unternommen, gelacht und auch Kontakte geknüpft und gepflegt. Geschafft haben wir nicht sooooooooooooooo viel aber das war ja auch nicht der Sinn dieser  Fahrt. Eines steht aber fest, Kohle für Patchiges ist bis auf Weiteres gestrichen, die Bugetts sind erschöpft*lach*
Der Tenor ist, daß wir planen  in zwei Jahren wieder eine solche Fahrt machen, wenn wir alle gesund bleiben und Kohle angespart haben.
Unser einziger männlicher Reisebegleiter und aller Lieblingsdackel hatte natürlich auch seinen Spaß, er hat die Heide unsicher gemacht, war in der Ostsee baden*brrrrrrrrr* aber er fand es im wahrsten Sinne cool und hat noch CSI  gespielt*kicher* was damit gemeint ist, seht ihr auf der Slide.
So, das war nun ein langer Post, ich habe Euch sicherlich gelangweilt, aber das stört mich garnicht*lach*
Wir wünschen euch eine schöne Woche!


Kommentare:

  1. Da wäre ich gerne dabei gewesen. Du hast das alles so schön geschrieben. Das war bestimmt eine tolle Woche.

    GLG Gudi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Siggi
    Woowww, woowww ihr habt aber eine tolle Woche gehabt und eure Beute kann sich wirklich sehen lassen. Danke schön für die tollen Foto's. Wie man sieht hat auch Woodstock seinen Spass gehabt.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  3. Das war ja eine super Woche, schöne Bilder hast Du gemacht, da konnte man richtig dabei sein.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Siggi, mönsch, was für ein toller Bericht. Ich freue mich, dass ihr eine tolle Woche hattet und die Bilder sprechen wirklich für sich. Auch Woodstock hat Spass gehabt, was will der Mensch mehr. Leider gehen schöne Tage immer viel zu schnell vorbei. Ihr könnt aber lange davon zehren.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Huhu ihr beiden Streuner :-)))
    freue mich, daß ihr wieder daheim seid und so eine tolle Woche zusammen hattet . Liebe Siggi vielen Dank für deinen fröhlichen Bericht . Hast das Huhn überhaupt nicht damit gelangweilt , es wäre zu gerne dabei gewesen :-) Nur jetzt kukkt es dumm , ihr habt alle Fotos gesehen :-(((( das Hühnchen sieht nix , es kann lediglich die links anklicken .....heulheulschnief

    Liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  6. Das war ja eine tolle Woche, die Ihr da in Dänemark verlebt habt!!
    Wenn ich wieder mal in Berlin bin, könnten wir uns doch vielleicht mal treffen.....
    Mein Sohn lebt mit seiner Familie am Prenzelberg und meine Freundin in Spandau...Apropos Spandau.....ich habe da gerade in einem Deiner Posts gelesen, dass Ihr die Stoffläden in Spandau unsicher gemacht habt.....Wo bitte sind denn da Stoffläden? Ich war nur in einem Stoffladen in Berliun, der hieß ...*grübel*....irgendwas mit ...2000 oder so.Auf jeden Fall war`s eine ziemliche Rumpelbude...hat mir so gar nicht zugesagt.Werde nochmal nachschauen, wo wir waren, schreibe es Dir dann.
    Ich finde,in Berlin gibt es vergleichsweise wenig Patchworkläden.
    Liebe Herzblattgrüße und schöne Pfingsten
    Iris

    AntwortenLöschen