Ein Dackel packt aus!

Sonntag, 7. März 2010

Kaufrausch Wochenende

Kinder nee, wat war det nen schönet Wochenende! Gestern waren wir zu sechst in Braunschweig auf der Handmade, SUPI. Im nächsten Jahr wieder, steht für mich schon fest.
Wir haben uns um 8.15 Uhr auf dem Berliner Gauptbahnhof getroffen und sind gaaaaaaaaaaaanz gemütlich mit dem ICE in Richtung Braunschweig gedüst. In Berlin war es nur schweinekalt, aber als wir die Elbe überquert hatten wurde es auch noch weiß. Boah nööööööööööööööö, schon wieder Schnee, langsam hat man es ja satt.
Conni Wilde hatte mich übers Mobiltelefon angerufen und abgesagt, in Hamburg herrschte Schnee-Chaos. Konnte ich verstehen, da wäre ich auch nicht gefahren. Liebe Conni wir werden uns schon noch mal kennenlernen.
Im ICE läßt es sich gut frühstücken, ganz entspannt verdrückten wir unsere frischen Brötchen und schlürften Kaffee und Tee.
Vom Bahnhof bis zur Stadthalle waren es wirklich nur ein "paar" Meter und schon konnten wir uns ins Gewühl stürzen. Zwischenzeitlich wollten wir uns immer mal wieder treffen. Die erste Anlaufstelle war der Quiltfriendstreff beim Stand Quilthouse. In der Slideshow könnt ihr ein paar Bilder davon sehen, nun fragt mich aber blos nicht nach den Namen, ich hab nicht mitgeschrieben.
Es gab soviel zu sehen, an einem kleinen Workshop haben wir teilgenommen und eine Bärenpfote genäht, naja eigentlich nur gestopft und dann zugenäht und die Zehen abgebunden, sculptieren heißt das richtig. Hat Spaß gemacht. Birgit Elskamp von den Bärenfreunden hat uns alles sehr provessionell gezeigt, vielen Dank dafür. Hier ein kleiner Link zu den Bärenfreunden, schaut doch mal vorbei. In der Slide findet ihr auch Bilder davon.
Bei einem kleinen Päuschen haben wir in der Caffeteria uns Kaffee und ein lecker Stückchen Torte eingepfiffen, schließlich hatten wir uns tapfer durch die Gänge gewühlt.
Nachdem wir uns gestärkt hatten, läuteten wir die nächste Runde ein und stöberten uns weiter durch die Stände.
Ein Highlight war auch der Stand und die Begegnung mit Anne Lange, Kinder neeeeeeee, wat für tolle Stickereien und Arangemenst, schaut in die Slide und sabbert in die Tastatur, einfach nur schön.
Ja also wirklich es gab Augenfutter rundum, da hat man erst mal wieder zu sortieren und auch Anregungen festzuhalten, und vielleicht umzusetzen. Aber auch solch ein schöner Schuchteltag geht einmal zu Ende und wir mußten wieder Richtung Bahnhof um den Zug nach Berlin zu erwischen. Pünktlich um 18 Uhr ging es Richtung Heimat. Mein Männe hat mich in Spandau eingesammelt und kam garnicht zu Wort, soviel hatte ich zu erzählen.
Die Ausbeute des Tages könnt Ihr auch der Slide anschauen.


Aber nicht genug mit dem Geldausgeben, Heute habe ich mich noch in das Gewühl des Holländer Stoffmarktes in Potsdam gestürzt, also Freunde das war ätzend, ab 12 Uhr herrschte dort Krieg, ehrlich. Wir waren Gott sei Dank schon um 10.30 Uhr Vorort und hatten den Vorteil noch halbwegs irgendwo ranzu kommen. Ich hab diesmal nicht so viel gekauft, aber ein schöner Naturleinen und ein paar Börtchen wanderten wieder in meinen Rucksack und dann noch Bestellungen von meinen Quiltfreundinnen, die nach der Braunschweigtour keinen Bock auf Potsdam hatten.
Meine Tochter hat richtig zugeschlagen und mit ihren Freunden die hinter ihnen stehenden Kunden in den Wahnsinn getrieben. Die Mangafans haben ca 50m verschiedene Stoffe für ihre Kostüme gekauft. Tochter meinte, in den Augen der wartenden Damen stand der blanke Haß und Mordlust*kicher*.
So, daß war es erst mal fürs Wochenende. Morgen werde ich die Lostrommel füllen und dann werden wir die Lose ziehen. Ich habe mich entschlossen, daß alle Teilnehmer an drei Ziehungen teilnehmen, weiiiiiil, wir haben nämlich auch schon die 20000der Besuchergrenze überschritten und daß ist für ein Jahr wirklich toll.
Vielen Dank an alle meine Besucher und einen schönen Wochenanfang!







Kommentare:

  1. Huhu Siggi,
    ich könnte heulen......ich wäre soooo gerne dabei gewesen. Ich habe den ganzen Tag an euch gedacht.
    Herzlichen Dank für die tollen Bilder. Ich kann mich gar nicht satt sehen. Schöne Sachen hast du dir mitgebracht. :0))
    Die nächste Handmade ist übrigens vom 02.-03. April 2011. Das habe ich gerade in unserem Teddyforum gelesen.
    Mönsch und dann auch noch der Stoffmarkt.....ich kann in Hamburg erst im Juni gehen...grummel, weil nächste Woche bin ich in Wiesbaden.

    Ganz liebe Grüße aus Hamburg
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. Mensch Siggi, da hätten wir uns ja heute "über'm Weg" laufen können ... war heute auch in Potsdam zum Holland-Stoffmarkt. Wir waren gegen 10Uhr aufgeschlagen und da war's auch schon voll ... als wir gingen, war es nur noch ein Geschiebe ,-(((
    Zur Handmade würde ich auch mal gerne ... naja, irgendwann wird's schon mal klappen ;-)
    Liebe Grüße, Marlies.

    AntwortenLöschen
  3. Na das hört sich ja nach einem tollen Tag an, nächstes Jahr bin ich auch in Braunschweig.
    Diesmal mußte ich zum Stoffmarkt in Hannover war diesmal kein großes Gewühle, das hat wohl an dem vielen Schnee gelegen, so brauchte ich die Ellenbogen nicht groß einsetzten.)
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Das war ja wirklich ein ereignisreiches Wochenende. Ich beneide Dich darum. Bei uns ist gar nix in der Nähe.... ich war noch nie auf einem Stoffmarkt.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  5. oh...ich beneide dich glühend um deine einkäufe und überhaupt...das ganze wochenende...gggg.
    hat der arme hund denn überhaupt noch was zum fressen wenn du soooo zugeschlagen hast bei anne lange und co.???? duck und weg...zwinker
    grüßle von manu

    AntwortenLöschen
  6. Haaaaallooooo Siggi,
    ich drück Dich mal ganz dolle für die duften Fotos.
    Liebe Grrüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Siggi
    Woowww, woowww da hast du aber fette Beute gemacht.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen