Ein Dackel packt aus!

Sonntag, 29. November 2009

Eulenadvent!

Einen schönen Adventssonntag habe ich Gestern mit meinen Quilteulen verlebt.
Um 16 Uhr kamen Sie zu Kaffee trinken und wie von den Mädels gewünscht gab es dänischen Applecake und dänischen Mörenkuchen, das erste geht ja noch, aber der Möhrenkuchen ist ja absolut kallorienarm*grins*! Da ist so ein leckerer Cremeaufstrich drauf, absolute Nulldiät( wirklich, da verschwendet man null Gedanken an eine Diät)!
So hatte ich den Kaffeetisch dekoriert, ach war ich wieder kitschig drauf, aber mir is' um die Weihnachtszeit immer so danach*schmacht*
Wir hatten in diesem Jahr beschlossen zu wichteln und natürlich wurden nach der Völlerei dann auch der Sack mit den Wichtelgeschenken geleert.
Es gab nur zufriedene Gesichter in der Runde. Ich hatte Quiltbabs gezogen, ich kann das ja hier so kundtun, sie hat sofort erraten, wer das fabriziert hat. Sie bekam ein Eulennadelkissen, nach einer Anleitung aus einem Japanischen Patchworkbuch, ein FQ Lila Stöffchen ( daß sie selbst nicht im Laden hat) und eine Dose mit Nähmotiven. Hier seht Ihr das Nadelkissen und die Dose.
Die Originalgröße ist viiiiiiiiieeeeeeeeel kleiner und sowas von fitzelig, das behalte ich selber, damit ich weiß, wobei ich mir die Finger verbogen habe*lach*! Wenn das fertig ist werde ich es Euch auch zeigen.
Ich habe diese Woodstockkopie bekommen, er hält den kleinen Sack ganz fest in den Pfötchen und darin waren leckere Schokoknochen, neeeee nich für Woodi, sondern Hüftgold für Frauchen*kicher und schmatz*!Außerdem hat uns Quilteule Babsi überrascht und jeder Eule eine Teedose mit Eulenmotiv geschenkt, herzlichen Dank, sieht dufte aus oder?Es wurde natürlich auch gestichelt und geklönt, leckere Tees bis zum abwinken geschlürft und als Abschluß ein gehaltvolles Abendessen verdrückt.
Boah, ich war üüüüüüüüüberhaupt nicht vollgefr....., nööööööö gar nicht*rülps*. Vor lauter Gequatsche und Gekicher bin ich gar nicht zu fotografieren gekommen. Zwischendurch wollte Woodstock Ball spielen und hatte seine fünf Minuten.
Als meine Eulen Mädels dann schon weg waren, habe ich mit Woodi noch ein wenig gespielt und dann hatten wir den Salat, er verletzte sich die Daumenkralle und nun hat er einen Verband und einen Walker an, na das paßt ihm ja nun gar nicht. Nutzt nix, müssen wir nachher gleich zum Tierarzt, das Ding muß ab. Hier unser Patient:
Wir sind jetzt gerade vom TA zurück und ich mußte natürlich als Belohnung für unseren Jammerlappen ein Würstchen rausrücken, damit er das Foto zuläßt. Die Kralle war in der Mitte gebrochen und wurde gezogen, ich hatte aber vorher um den Maulkorb gebeten, denke mal das war ganz gut so, er war ziemlich stinkig. Nun kann die Kralle heilen und in zwei bis drei Tagen kann auch der Verband wieder ab.

Achso ja, Weihnachtsdeko, hier mal ein kleiner Einblick in mein Wohnzimmer*kicher* auf diese Dekostunden freu ich mich immer das ganze Jahr, kitschig gemütlich.
Nun wünschen wir Euch noch eine schöne Adventswoche, machst gut, aber nicht so oft*lach*

Sonntag, 22. November 2009

Leute, schnell mitmachen!

Hallöchen, habe gerade entdeckt, bei Alda gibt es Give aways zu gewinnen.Ja ist denn schon Weihnachten? Neeeeee, aber kurz davor, also nüscht wie ran, würde der Berliner sagen, schaut mal bei Alda vorbei

Freitag, 13. November 2009

Asyl und Überraschung!

Asche auf mein Haupt, längst hätte ich doch schon über meinen Besuch auf dem Holländer Stoffmarkt berichten müssen, ist ja schließlich schon fast eine Woche her. Aber lieber spät als garnicht*grins*!
Hier könnt Ihr gleich sehen, wem oder was ich Asyl gewährt habe. 5m schwarzer Leinen mit Unterstützung von knapp 2m naturfarbenem Leinen hatten mich einmgewickelt und ich konnnte nicht anders. Außerdem haben mich fast 3 m grünes Kustleder zu Fall gebracht. Ein schönes Stück Alcantara in schwarz mache mir schöne Augen und wanderte in den Rucksack.
Ganz schlimm war es bei den Batik Holländern, 8 Stöffchen haben mich gerade zu angefleht sie mitzunehmen und da ich ja immer noch für meinen grünen Batik Quilt die Stoffe zusammen suche, habe ich mich breitschlagen lassen*kicher*. Ihr seht ich war wieder in spezieller Mission unterwegs und habe Gutes getan*lach*!Meine Tochter war auch mit und hat ebenfalls einige Stoffe vor dem Abtransport nach Holland gerettet.
Aber Kinder neeeeeeee war das voll, Himmel und Menschen waren da unterwegs. Die Kinderwagen wurden einem gandenlos in die Hacken gefahren oder der Hackenporsche rollte dir über die Zehen, ohne Rücksicht auf Verluste. Sogar Hunde haben Leute mit auf den Markt geschleppt, na die taten mir richtig leid, die Hundchen meine ich natürlich.
Mein Woodstock räckelte sich derweil zuhause auf dem Sofa. Da wurde geschubst, gedrängelt und gerangelt wie zu besten Schlußverkaufszeiten! Also Sonntags werd ich mir das nicht noch mal antun, es sei denn ich brauche ganz dringend etwas, aber wann braucht Frau das nicht*seufz*!
Leider war ich Anfang der Woche etwas lahm, daß heißt ich konnte kaum krauchen, die Knochen sind in den befristeten Streik getreten, aber durch die Hilfe meiner KG bin ich wieder ganz gut beieinander.
Als Trostpflaster habe ich von Catinka-Katrin ein Überraschungs FSK bekommen, menno hab ich mich gefreud, dabei war sie doch krank und hätte Trost gebraucht. VIELEN DANK*knutsch*
Retourkutsche kommt, sei dessen gewiß!Und ein neues Siggi hat auch den Weg zu mir gefunden, Nr. 55, von Jana, herzlichen Dank, gefällt mir sehr gut!Wir hatten recht viel Regen und da geht unser Woodstock nicht so gerne raus, Wasser von oben muß nicht sein, außer wir gehen in den Wald.
Wenn wir dann dackelnaß nach oben kommen muß er nämlich in seinen Drecksack und erstmal für ein kleines Weilchen darin abtropfen*schmunzel* na da ist er immer bedient, hier könnt ihr sehen warum, er empfindet diese Prozedur als Zumutung*lach*, ich nicht!
So das war es wieder mal, Morgen treffen sich wieder meine Quilteulen zum klönen, werkeln, lecker schmausen, na einfach zum Spaß haben!
Wünsche Euch eine schönes Wochenende und schön schön fleißig sein!

Sonntag, 1. November 2009

Meine Mega Manga Wochenende!

Hallöle in die Runde!
Nach einem megamäßigen Wochenende möchte ich nun einen kleinen Bericht erstatten.
Am Freitag gegen Mittag schlug ich im Fontane haus auf und half meiner Tochter und ihren Freunden beim Aufbau eines Verkaufstandes mit allerlei Manga-Fam Artikeln. Meine Tochter Christina hat wochenlang fleißig große Kissen und kleine Schlüsselanhänger-Kissen genäht mit Manga Motiven (Motive nach japanischen Zeichentrickserien)! Lesezeichen und taschen hatten wir auch im ASngebot und als neuestes Handy Taschen.
Ein buntes junges und erstaunlicherweise älteres Völkchen schob sich durch die Räume und ließ sich begutachten.
Die Kostüme waren wirklich teilweise sowas von hammermäßig, ich hab meine Kamera gequält bis zum abwinken.
Schön zu sehen, daß die Fantasie und das Engagement in unserer Jugend doch noch nicht ganz verschütt gegangen ist. Die Begeisterung beim Anblick ihrer Comik Helden war auch schon mal in der Lautstärke einer Sirene und dabei dachte ich dann so etliche Jahre ( etliche viele Jahre*grins*) zurück und sah mich am Flughafen Tegel auf ner Absperrung sitzen und aus der Bibel zitieren! Ich hatte Konfa geschwänzt weil ich auf die Rolling Stones warten wollte und da gab es auch Kreischalarm.
Oder garnicht solange her, Soltau, haben wir da nicht auch ganz begeistert, zwar nicht so laut, gejuchst, als wir die tollen Stoffe gesehen haben?
Mir hat es Spaß gemacht und wir haben auch ordentlich Kasse gemacht, Töchting kann zufrieden sein, ihre Arbeit hat Gefallen gefunden(von wem sie das wohl hat*unschuldig kuck*)!
Ich hab in der Zeichnerstraße noch eine junge Frau gefunden, die mir meinen Woodstock als Federzeichnung zeichnet und dann werde ich versuchen dieses Bild nachzusticken. Das Bild ist nicht ganz fertig geworden, aber Mitte November ist sie wieder in Berlin und da bringt sie die Zeichnung mit, selbstredend werde ich dieses Bildnis sofort in den Bolg setzen, ich freu mich schon. Der Bart und sein Zinken waren schon eindeutig Woodstock, wenn der Rest auch so toll wird, hab ich ein Meisterwerk, man muß schließlich junge Künstler unterstützen.
Genug geschrieben, schaut Euch die Slide an und urteilt selber. Viel Spaß und eine schöne Woche!