Ein Dackel packt aus!

Mittwoch, 26. August 2009

Überraschung von Rena!

Liebe Leute, damit Ihr mal seht, wer hier eigendlich die Berichte schreibt, stell ich Euch mal ein Bild ein! Mit 'nem kleinen Snack an der Seite läßt sich gut tippen.
Diesen Snack habe ich übriegens von Rena bekommen, mein Fan Nr.1. Sie hatte Angst ich falle vom Fleisch*kicher*Außerdem hat sie mein Frauchen mit gaaaaaaaaaanz süßen Geschenken überhäuft,tztztztztzt!
In dem Päckchen war ein Kissen mit der gestickten Aufschrift: Follow your Rainbow, Follow your dream, extrem niedlich, laut meiner Dosenöffnerin. Dann noch so'n süßer grüner Laubfrosch, Frauchen hat ihn mir gezeigt und auf dem Sofa plaziert, is ok, da darf er sitzen. Dann packte sie ein Stöffchen mit australischen Tieren aus, menno, hat die sich gefreut.
Ja und dann waren da noch Ableger eines echten australischen Kaktus( hat Rena selbst geschmuggelt*hihi*) der wurde gleich erstmal mit H2O versorgt und soll dann einen schönen Topf bekommen. Die trockenen Zweige sind wohl Eukalyptuskapseln, hat mein Frauchen vermutet.Jaaaaaaaa und dann kam noch ein Geschenk für den schönsten, liebsten, .... (ach das würde jetzt zulange dauern) Dackel der Welt, nicht nur Leckerlies für die Taille, sondern auch ein FSK nur für mich*Jubel*! Ha, so eines hat Frauchen nicht, is meins(vielleicht darf sie es in ihrem Wandbehang mit einarbeiten, mal sehen).
Also liebe Rena, ich soll dir von meinem Frauchen ausrichten:DANKE; DANKE; DANKE*gerührt schiefend* von mir natürlich auch, fühl Dich abgeschlabbert!!!
Siggi ist heute nicht so gut drauf hat fürchterliche Zahnschmerzen, war schon beim ZA, der Bösewicht von Zahn wird aber nicht gezogen, erstmal AntiBiotika, ich werde sie beschmusen.
Außerdem hat mein Frauchen sich eine neue Kamera gekauft und nun muß ich wieder als Modell herhalten. Hier seht ihr mich nach der Geburtstagfete bei Dackelschmidten, die Rapunzel(eine Rauhhaardackel Dame) hat mich geschafft. Dies ist mein Platz unter Frauchens Schreibtisch, jaja sie ist nie allein, Woodstock is watching her*grins* Wir wünschen Euch noch eine schöne Restwoche!

Donnerstag, 20. August 2009

Awards, Spielchen usw.!

Liebe Bloggerinen, in letzter Zeit häuft sich das Verteilen von Awards und kleinen Spielchen, es sind immer mehr die sich da ausklinken und es wird einfach schwer jemanden zu benennen und die Reihe weiterzuführen.
Ich persönlich gehe lieber auf die Seiten meiner Blognachbarn und lobe direkt vor Ort, oder schicke einfach mal ne liebe Mail, da muß ich eigentlich keinen Award verteilen, um jemanden meine Hochachtung für deinen tollen Blog zu zeigen.
Seit mir also nicht böse, wenn auch ich auf Awards und Spielchen jeder Art ab sofort verzichte. Ich werde Euch aber weiterhin heimsuchen*kicher* und Kommentare hinterlassen, nicht böse sein, aber mir gefällt es so besser!
So und nun noch ein neues Bild von meinem Schatzilein, nich von meinem Mann, neeeeee von Woodstock*lach*.
Hmmmmmmmmmmmmmmm, lecker Frauchen, ein kleiner Snack für Zwischendurch, los gib her!
Er hat mit fast den Finger abgekanbbert, aber gaaaaaanz vorsichtig, der kleine Freßsack!

Dienstag, 18. August 2009

Mal nichts Quiltiges oder Daggeliges!

Diesen Award haben mir Rena und Michaela verliehen, vielen Dank ihr Lieben, ich freue mich sehr über diese Auszeichnung.
Leider haben sich schon viele Blognachbarinnen aus dem Awardkreis ausgeklinkt und sind dessen müde.
Also dachte ich mir ich verleihe ihn an alle, die mir so nette Kommentare schreiben und mit denen ich einen regen Mail-Kontakt habe, fühlt Euch alle "Awardet"*kicher*

Marie Louise hat ja nun wieder was ganz Besonderes, sie will 5 Geheimnisse aus mir rauskitzeln (Sachen die ich liebe). Hab kurz überlegt und nun hier das Ergebniss:

1.) Meinen Mann, den Besten aller Ehemänner(sonst hätte er es nicht bereits 38 Jahre mit mir ausgehalten oder ich mit ihm?)*schmunzel*
2.) Meine Zwillinge, die besten Töchter, die man sich wünschen kann. Manchmal etwas zu sehr Vater oder Mutter, aber wie heißt es so schön? Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm*lach*
3.) Meinen Woodstock, der liebste Dackel der Welt(wenn er will) *grins*
4.) Meine Freundschaften, die ich gerne pflege( auch wenn man sich nicht dauernt auf der Pelle sitzt, weiß man , daß man sich aufeinander verlassen kann)*lach*
5.) Meine Hobbys und das sind nicht wenige*grins*

So, nun wißt Ihr wieder ein Stück mehr von mir und nun guck ich mir mal 5 Neue aus und hoffe, sie machen bei dem Spiel auch mit:
1) Quiltbabs
2)Rena hab ich rausgenommen, weil ich völlig übersehen habe, daß sie bei solchen Spielen ect. nicht mitmachen möchte, das wird selbstredend akzeptiert, entschuldige Rena, aber Danke, daß Du mir Deine Geheimnisse ins Ohr geflüstert hast, nenene ich weiß was, was ihr nicht wißt*grins*
3)Conny
4)Siggi (Siggis Kreativblog)
5) Marlies

Ich bin Euch ja auch noch einen Bericht vom Hundewochenende schuldig, aber den muß ich erst mal ganz in Ruhe bearbeiten, der soll auch auf meine HP und deshalb wird er etwas länger.
Da ich aber weiß, daß mein Woodstock hier ja schon einen kleinen Fanklub hat, möchte ich Euch schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf die kommenden WE Bilder geben.
Hier seht ihr ihn völlig fertig, nachdem er mit seiner kleinen Freundin Luna getobt hat, da ging es richtig rund*grins*

Habt noch eine schöne Restwoche

Sonntag, 9. August 2009

Sommer, Sonne, Wochenende!

Gestern hatten wir Quilteulentreff bei unserer Jungeule Ingrid. Fast hätte ich den Termin ja verschwitzt, denn ich hatte das Sommerfest meiner Teckelgruppe eingeplant, aber Gott sei Dank haben mich meine Quilteulen an den Termin erinnert.
Wir trafen uns bei Ingrid im Garten. Sie hatte uns ja vorgewarnt, es gäbe keine Parkplätze, aber ich dachte :Na irgentwo wirste schon was finden! Jaaaaaaaaaaaaa, so war es dann auch. Ich hatte Quiltbabs vor der Gartenkolonie abgesetzt und dann bin ich auf die Suche gegangen. Endergebnis: ich bin 20 Minuten zur Kolonie zurückgelaufen*leisevormichhinmeckernd*
Ingrid erwartete mich schon mit dem Kommentar: Parkst Du in Helmstett? Nee, aber kurz davor*stöhn*
Da Ingrid auch einen Hund hat, konnte Woodstock nicht mit von der Partie sein. Natürlich bekam Blacky einen kleinen Überraschungssnack, drei Kleinigkeiten wurden gleich verputzt und einer im Garten verbuddelt, wenn die Krise größere Ausmaße annimmt, dann hat Blacky noch seine Vorratskammern im Garten*kicher*
Ingrid hatte lecker Quiche gebacken und wir haben es uns schmecken lassen, ich hatte ja schon mal ein paar Kalorien abgelaufen und der Rückweg zum Auto stand später auch an.
Beim Quatschen habe ich dann in fünf Taschen das Futter eingenäht, die fertigen Täschlies sehr ihr hier. Das sind Minitaschen nach einen Schnitt aus dem Buch "Meshwork"von Sumiko Maeda. Man muß ja mal wieder ein paar Präsente im Vorrat haben*schmunzel*
Ich habe mir auch eine gegönnt. Diesen Stoff fand ich so toll, da habe ich mir selbst ein Geschenk gemacht und mir 1m geleistet. Die Schafe sind einfach der Hit*grins*Den Schnitt für diese Tasche habe mir selbst erarbeitet. Und weil ich gerade so in "Taschennählaune" war, habe ich gleich noch eine Eulentasche für BastelBabs genäht, sie liebt nämlich auch Eulen.Da ich Heute schon um 4.30 Uhr aufstehen mußte, bin ich Gestern schon um 20 Uhr vom Eulentreff abgehauen. Warum ich schon so früh raus mußte? Es war mal wieder Angeln angesagt. Mein Mann und ich haben an einem Hegefischen unseres Angelvereins teilgenommen.
Bei allerbestem Wetter erlebten wir einen ruhigen Sonntagmorgen auf dem Tegeler See. Kinder ist das schön, da ist noch kein Trubel, alles geht schön ruhig von statten und Fische haben wir auch noch gefangen.
Hier gibt mein Mann gerade die Ergebnisse unserer Hegeveranstaltung bekannt.Im Anschluß sitzen wir immer noch gemütlich auf der Terrasse unseres Vereins zusammen und dann wird schnabuliert, geklönt und auch in Erinnerungen geschwelgt. So manches Anglerlatein wird da verzapft*kicher*Nicht das Ihr denkt unser Woodstock ist stiefmütterlich behandelt worden, keine Sorge der hat gestern mit Herrchen einen Männertag eingelegt*lach* Da wird unser junior immer besonders verwöhnt, eben Männer unter sich,tztztz!
Das nächste Wochenende wird dann wieder ganz dem (Jagd-)Hund gewidmet. Da werde ich mit Teckelfreunden unseren Jägerfreunden aus NRW wieder bei der Ausrichtung einer Verbandsschweißprüfung helfen. Der Hohe Fläming ruft*lach*
Da freue ich mich schon sehr drauf und es wird sicher wieder viel zu berichten sein.
In diesem Sinne wünsche ich Euch eine schöne Woche und bleibt mir und meinem Blog gewogen*grins*

Samstag, 1. August 2009

Ein neuer Monat und ich hätte fast den BOM vergessen!

Meine Güte, der Juli ist auch schon wieder rum und der August fängt an. Nun hätte ich doch fast vergessen meinen August BOM einzusetzen. Aber halt nur fast, denn oben rechts findet ihr nun auch den BOM des Monats*grins* gerade noch rechtzeitig*schmunzel*!
Entwarnung, Woodstock geht es wieder gut, war Gestern mit ihm beimTA und er hat Antibiose und ein Mittelchen gegen seine Bauchschmerzen bekommen. Mit der Homöophatie mache ich auch weiter. Es grasiert zur Zeit ein Magen und Darm Virus in unserer Umgebung. Da nun auch noch mindestens 6 Millionen Damen*stöhn* auf vier Pfoten ihre heißen Tage haben, sind die Jungs besonders anfällig *grins*, wie im wahren Leben*lach*!
Bin am Katületas nähen, deshalb gibt es nichts neues zum Vorzeigen, aber es ist was in Planung.
Damit der Post aber nicht so kahl ist hier noch ein Bild von unserem Schätzchen.Nicht das ihr jetzt denkt er hat Segelohren, nein, die sind nur so weit auf, damit man mitbekommt, wenn Herrchen an den Kühlschrank geht*lach*
Einen schönen Sonntag wünschen wir Euch.